+ Weltpremiere Regal LS4C +

Weltpremiere Regal LS4C auf der Interboot

Die neue Regal LS4C feiert Weltpremiere auf der Interboot in Friedrichshafen.  Sie ist das Nachfolgemodell der beliebten Regal 2250 aus der Werft in Orlando, die jährlich rund 4000 Boote produziert. Regal zählt zu den wenigen US-Werften, die seit Jahrzehnten als Familienbetrieb geführt werden und niemandem verpflichtet sind. Das wiederum hat den Vorteil der freien Motorenwahl. So wird das schnittige 7,40 Meter lange Cuddy-Modell mit fünf verschiedenen Motoren mit bis zu 350 PS angeboten. Überzeugend ist die durchdachte und flexible Aufteilung der Sitze und die große Liegefläche im Cockpit. Unter Deck gibt es eine V-Koje, die als Schlaffläche für zwei Personen dienen kann sowie eine abgetrennte Nasszelle. Die Instrumentierung ist modern und mit digitalen Display auf der höhe der Zeit. Schnelle Gleitphase verspricht der von Regal entwickelte und bewährte FASTRAC-Rumpf, der mit einer Stufe im Unterwasserschiff die benetzte Fläche reduziert und das Kurvernverhalten optimiert. Die LS4C ist ein elegantes und sportliches Wochenendsportboot, perfekt für einen Familienausflug oder für Paare, die gelegentlich übernachten wollen. Mit einer gehobenen Innenausstattung, viel Platz im Cockpit und einem tollen Sonnen- und Badebereich im Heck, ist sie ein perfektes Allround-Sportcuddy . Nach der Messe steht das Boot in der Neuboot-Ausstellung von Boots-Center Fröhlich in Lindau.

Besuch Sie uns auf der Interboot in Halle A4 / Stand 102

MerCruiser oder Volvo-Penta von 187 kW (250 PS) bis 261 kW (350 PS)

Technische Daten
  • Länge über alles: 7,40 m
  • Breite ca: 2,54 m
  • Tiefgang Antrieb oben ca: 0,40 m
  • Gewicht ca: 2.130 kg
  • Treibstofftank ca: 212 L
Boots-Center Fröhlich
Senden