Blog

Regal 33 Express Bodensee

Sauber verarbeiteter Kunststoff, präzise Nähte und makellose Montage der Komponenten stehen für die Langlebigkeit der Ausstattung. Damit hat sich der Familienbetrieb, der vor knapp 50 Jahren von Paul Kuck gegründet wurde und heute von seinen Söhnen geführt wird, längst einen Namen gemacht. Bei der Konzeption der Regal 33 Express standen die Ansprüche der US-Kundschaft im Vordergrund. Für viele Funktionen reicht deshalb lediglich Knopfdruck. Die 33 Express begeistert durch ein großes Cockpit, eine räumliche Kabine und durch ein durchdachtes Konzept welches jeden Bootseigner anspricht. In Verbdinung mit dem MerCruiser Axius System ist das Manövrieren spielerisch leicht.

Das MerCruiser Axius-System vereinfacht das Anlegen und Manövrieren bei niedriger Geschwindigkeit durch Verwendung eines Joysticks zur Kontrolle von Lenkung, Gas und Schaltung. Die intuitive und natürliche Benutzeroberflächebietet eine totale Bootskontrolle mit einer Hand, sodass praktisch jeder sicher anlegen kann. Einfaches Anlegen, autonomes Fahren, automatisches Halten der Position, 360-Grad-Manövrierbarkeit und viele weitere Vorteile bietet das Joystick-Konzept.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ankunft in Lindau

 

Ersteinwasserung im Bodensee

 

 

im Lindauer Hafen

Cockpit

 

Armatur mit Joystick-Steuerung (Axius) und digitalem Display

per Knopfdruck verlängerbare Liegefläche im Cockpit

große Badeplattform mit Flexiteekbelag und hydraulischer zusätzlicher Badeplattform

Cockpitgrill und Kühlschrank

breiter Aufstieg zum Vordeck

Kabineneingang

Küchenzeile mit Mirowelle, Kühlschrank, Waschbecken und 2 Kochfeldern

Unterflurkabine mit 2 Fernseher

zusätzliches Bett welches sich per Knopfdruck elektrisch verlängern lässt

verlängerbare Liegefläche

separater Toilettenraum mit Dusche und Waschbecken

Waschbecken mit Spiegel und Schrank

1. April 2019 , , , , , , ,
Boots-Center Fröhlich
Senden